Freitag, 3. Januar 2014

Fotd – 03.01.2014


Ich grüße euch!

Wie viele von euch wissen, musste ich Anfang September meinen geliebten Job aufgeben, weil meine Chefin echt übel zu mir wurde. Da wir aber zur selben Zeit eine neue und auch teurere Wohnung bezogen, fehlt uns nun die Kohle.
Durch meine dämliche Psyche ist es für mich extrem schwer mit beiden Beinen im Leben zu stehen, vieles fällt mir schwer. Darunter fallen Dinge wie:
·        Gespräche mit Fremden
·        Erste Schritte machen
·        Kontakte zu anderen Menschen
·        Gutes Selbstbewusstsein
·        und und und
Doch vorhin war ich mutig, sogar ganz besonders mutig, auch wenn ich fühlte wie nah die Ohnmacht war.
Ich fand eine Stellenanzeige im Net, welche einen Job als Aushilfe ausschreibt. Der Laden ist direkt um der Ecke. Ich bin hin, hinein, fasste all meinen Mut zusammen und fragte nach.
Leider war der Chef nicht zugegen, aber ich darf am Montag um 10 in die Zentrale kommen, um mit ihm persönlich zu reden.

Und somit auch zu meinem Fotd:
Da ich bereits schon zuvor geschminkt war, bin ich so hin wie ich es euch jetzt zeige. Ich hoffe, es war nicht zu aufgetakelt.



Wie findet ihr es?



Kommentare:

  1. Respekt das Du den Mut hattest in den Laden zu gehen, ich drücke Dir fest die Daumen das es klappt ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ich drücke Dir auch die Daumen!!! Da sie Dir angeboten haben wieder zu kommen, wird Dein FOTD wohl nicht zu abschreckend gewesen sein :o) Ich find´s gut und wichtig ist ja auch, dass DU als Mensch authentisch bist und positiv rüberkommst. Ich wünsche Dir, dass es klappt und finde es toll, dass Du Dir ein Herz gefasst hast --- ich weiß, wie schwer das ist!! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Los kommentiert was das Zeug hält.
Ab sofort können nur noch registrierte Nutzer kommentieren. Negative, konstruktive Kommentare - ja, Beleidigungen - nein!