Mittwoch, 15. Juni 2011

Essence Eye Makeup Remover

Guten Morgen meine Lieben,

wie geht es euch heute?

Heute möchte ich euch den Essence Eye Makeup Remover vorstellen.
Ihn gibt es schon länger im Handel, aber wahrscheinlich hat ihn noch nicht jeder ausprobiert.
Deshalb möchte ich euch davon berichten.



Das Produkt gibt es mit, als auch ohne Öl. Ich jedoch bervorzuge mit Öl, da ich erstens das Make Up damit besser entfernen kann und zweitens, weil meine Haut während der Benutzung nicht austrocknet.
Natürlich hinterlässt er einen öligen Film, weshalb ich mir danach noch das Gesicht wasche.


Preis/Menge:
?/125ml

Zum Produkt laut Hersteller:
„Reinigt schnell und gründlich, auch bei wasserfestem Makeup. 2-phasen-formel für 2-fache Wirksamkeit. Die blaue Phase entfernt gründlich selbst wasserfestes Makeup, und die klare Phase erfrischt die Augenpartie. Eignet sich auch zur Entfernung von langanhaltendem Lippenstift.“

Anwendung:
Vor dem Gebrauch gut schütteln, damit sich die Phasen vermischen.
Ich gebe den Entferner auf ein Wattepad und lasse ihn kurz darin einziehen.
Dann reibe ich sanft damit über die geschlossenen Augen.

Fazit:
Der Makeup Remover von Essence ist derzeit mein „heiliger Gral“.
Er entfernt selbst wasserfesten Mascara schonend und ohne viel reiben.
Die Augen und Augenpartie werden nicht gereizt und die Haut trocknet nicht aus. Makeup lässt sich so leicht entfernen – toll.
Was ich nicht bestätigen kann, wie von Essence angegeben, ist dass die Augenpartie erfirscht wird.
Der Nachteil an dem Öl ist, dass es sich trotz Vorsicht an dem Plastikfläschchen absetzt und so leicht mal aus der Hand flutschen kann.


Liebe Grüße,
Jez

Kommentare:

  1. In der Überschrift hört es sich aber irgendwie so an als würdest du ihn nicht mögen. Wegen dem den kannst du dir abschminken. Verstehst du? :D
    Tolle Review - ich werde ihn mir mal anschauen. (:

    Lg Lucie. <3

    AntwortenLöschen
  2. Hast Recht! Habe es jetzt geändert!

    AntwortenLöschen
  3. den muss ich mir ma angucken :)
    danke für die review
    LG ♥

    AntwortenLöschen
  4. ich mag diese öligen amu-entferner gar nicht ;) mir ist das immer alles zu glitschig ;DD
    perfect imperfections ♥

    AntwortenLöschen
  5. den hatte ich auch mal und bekam voll die kleinen pickelchen an den augen wegen dem öl :(
    einmal und nie wieder O__o
    ich sag dazu nur noch pickeldünger :D :D
    mich wunders ein wenig das du damit zurecht kommst,bis jetzt hab ich nur negative dinge über die Entferner von essence gehört ..
    sehr schöner bericht ^^
    gLg <3

    AntwortenLöschen
  6. Seltsam, denn ich habe nur Gutes gehört. Habe ihn jeder meiner kosmetikverrückten Freundinnen empfohlen und jede die ihn benutzt, würde den Entferner gegen nichts eintauschen.

    AntwortenLöschen
  7. und wenn der ölig ist und in die augen kommt, merkt man das?
    ich benutz ja immer reinigungstücher...

    und wenn die flasche ölig wird, das ist schrecklich! ich habe son körperöl udn die flasche ist asu glas und total verklebt, obwohl ich sie nicht so häufig benutze. da müssten die produzenten sich mal noch was einfallen lassen ;)

    AntwortenLöschen
  8. Nein, es brennt ganu und gar nicht in den Augen, und wenn dem so wäre, dann würde ich es bestimmt nicht benutzen ;-)

    Zum Glück ist die Flasche hier aus Plastik und sollte sie mal aus den Händen rutschen hat man keinen Scherbenhaufen

    AntwortenLöschen

Los kommentiert was das Zeug hält.
Ab sofort können nur noch registrierte Nutzer kommentieren. Negative, konstruktive Kommentare - ja, Beleidigungen - nein!