Donnerstag, 12. Dezember 2013

Hautkrankheit



Saluti meine Mädels!

Wie geht es euch heute? Hattet ihr bis jetzt einen guten Tag?
Meine Tage sind in der letzten Zeit körperlich nicht so prickelnd.
Ich habe mal wieder meine Hautkrankheit, war erneut beim Arzt und bekam mal wieder eine neue Salbe zur Behandlung. Diese hilft aber nicht, man weiß noch immer nicht was es ist und meine Augenoberlider sind geschwollen und jucken wie Hölle!
Ich weiß echt nicht mehr was ich machen soll.

Täglich mache ich Kamillewaschlappen, kühle, salbe sie ein und schminke mich nicht mehr. Letzteres macht mich außer dem Jucken fertig.
Dementsprechend fühle ich mich auch psychisch nicht wohl.

Es ist nicht so, dass für mich Make Up das A und O ist, aber mich zu schminken macht mich fröhlicher und es verdeckt auch mein psychisches Befinden.
Ich denke nicht, dass ich dermaßend hässlich bin auf Schminke angewiesen zu sein, denn ich habe eine relativ junggebliebene Haut, viele Pickel habe ich auch nicht und ansonsten bin ich zufrieden.
Egal, Make Up macht mich halt ausgeglichener.

Vielleicht könnt ihr mir helfen und weitere Tips geben, damit es meinen Augen und mir besser geht.
Hattet ihr auch schon mal so derbe Hautprobleme?
Wenn ja, was hattet ihr für Medikamente? Was hat euch geholfen?


Ich schreibe jetzt noch einen weiteren Post,
den ich umgehend posten werde, sobald er
fertig ist!

Ich habe euch total gern!


Kommentare:

  1. Ich kenne das Problem, im Winter treibt mich die Haut um meine Augen in den Wahnsinn.
    Den ultimativen Geheimtipp habe ich zwar auch nicht, aber mir helfen immer Tücher getränkt mit schwarzem Tee und natürlich das böse Cortison.

    Hast du es mal kurzzeitig mit Cortison-Tabletten probiert? Sind zwar nicht unbedingt die beste Möglichkeit, aber sie helfen ungemein.

    Kann es denn sein, dass du auf irgendwas allergisch reagiert hast? Neue Creme, andere Lebensmittel? Bei mir sind das meistens die Auslöser. Vielleicht solltest du da mal einen Allergietest machen.

    Ich wünsche dir gute Besserung und hoffe, dass es dir bald wieder besser geht!

    Alles Liebe,
    Miri

    AntwortenLöschen
  2. Allergietest wurde bereits gemacht und ich bin allergiefrei, soweit es dem üblichen Test entspricht.

    Ich bin mittlerweile beim 4. Hautarzt!

    Ich bekam schon viele Salben verschrieben, alle mit Kortison. An den Händen und am Dekollte helfen diese auch, aber nicht an den Augen.
    Ich verzweifle langsam.

    Aber den Tip mit dem schwarzen Tee werde ich beherzigen.
    DANKE

    AntwortenLöschen

Los kommentiert was das Zeug hält.
Ab sofort können nur noch registrierte Nutzer kommentieren. Negative, konstruktive Kommentare - ja, Beleidigungen - nein!