Sonntag, 4. Januar 2015

Discobesuch im PULP Duisburg


Salut die Damen!

Na wie geht es euch? Ist bei euch alles klar? Seid ihr auch gut ins neue Jahr gekommen?

Stellt euch vor, nach über drei Jahren waren mein Mann und ich mal wieder zusammen in der Disco und zwar am 01.01.2015. Es ist leider nicht einfach für uns in die Disco zu gehen, denn da kommen mehrere Faktoren zusammen.
1.    Gehen wir nur an Gothic-Nächten in die Disco
2.    Können wir nur in eine Disco gehen die Nummer 1 enthält und zudem nicht allzuweit weg ist. Haben wir doch einen Sohn und falls was ist, müssen wir schnell daheim sein können.
3.    Hat nur eine örtliche Disco eine Gothic-Nacht, das PULP, aber diese Nacht ist immer nur donnerstags und mein Mann muss freitags nun mal arbeiten.
4.    So bleiben uns nur Donnerstage an denen der Freitag ein Feiertag ist und/oder mein Mann freitags Urlaub hat.
5.    Darf das Geld nicht knapp sein und wir müssen gesund sein :-D
Und kalkulieren wir alle Faktoren mit ein, so kommt es hin und wieder vor, dass wir gehen können.

Am 1.1. war so ein Tag:
ü  Mann hat Urlaub
ü  Geld vorhanden
ü  Beide gesund
und somit waren wir also im PULP zappeln.

Das sind mein Mann und ich:


Schön war es und daheim waren wir erst um halb 5.
Das ist für uns alten Leute schon sehr lange *grins*

Sagt mal, geht ich auch in die Disco?
Oder ist das nicht euer Ding?


Kommentare:

  1. hach das pulp ♥
    ehm naja seit unsere Tochter da ist (wird im Feb. 2) waren wir zusammen nicht einmal weg :-o
    er mal alleine auf Konzerten oder ich ein mal auf nem Konzert.. unsere Babysitterin (Schwiegermama) arbeitet immer am Wochenende und daher ist es eher selten bis nie, das sie mal am WE Zeit hat und es dann auch passt (wie bei euch, Arbeit, Geld, Gesund sein etc.)
    mal schauen ob wir 2015 mal abends in nem Club können. Wobei "er" andere Musik hört als ich =D aber nun ja.. aber einfach mal weg gehen zusammen wäre halt auch mal was : )


    sieht auf jeden Fall nach viel Spaß aus und das ihr sooo lange durchgemacht habt, ist ein kleines Weltwunder =D hihihi (ich glaub ich wäre ab 2 Uhr am pennen ;D mitten in nem Club)

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Komischer Weise, als unser Sohn noch jünger war, waren wir öfter weg.
      Mein Schwager wohnt in der Wohnung neben uns und hat dann immer auf den Kleinen Acht gegeben, wenn wir mal weg wollten.
      Doch heute ist es irgendwie komplizierter mal auszugehen, warum auch immer.

      Aber ich muss dir zusprechen: als Sohnemann noch im Gröbsten war, hielt ich auch nicht lange aus, wenn wir feiern waren. So ein kleiner Mensch hält einen tagsüber ganz schön auf trapp.

      Vllt. findet ihr bald mehr Zeit zum rausgehen und einen guten, kostenlosen Babysitter, der auch am WE kann.

      Löschen
  2. Was ich in Duisburg auch ganz schnieke finde ist der Kultkeller - da geh ich eigentlich auch ganz gern hin, ist allerdings mit dem Pulp gar nicht zu vergleichen. Man darf sich am Anfang nicht abschrecken lassen von der Atmosphäre, man wird erstmal komisch begutachtet weil man dort einfach jeden kennt. Da ist es halt erstmal komisch, das erste Mal da hin zu gehen. Die haben dort Freitags und Samstags auf, allerdings ist es meiner Meinung nach Samstags viel besser. :)

    AntwortenLöschen
  3. Ach wie toll, ich hab dich gesehen ;-)
    (war mir aber nicht sicher. Und ich bin niemand der einfach so *fremde* leute anspricht)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, echt du hast mich gesehen?
      Hättest mich ruhig ansprechen können.
      Ich spreche auch niemanden einfach so an, aber hättest du ruhig tun können.

      Löschen
  4. Ich wünsche dir einen Schönen Tag! Bei mir läuft gerade eine riesen Blogvorstellung + Verlosung, dein Blog ist sehr interessant, ich würde mich über dein Interesse freuen.

    Allerliebste Grüße
    Geena Samantha
    http://mintcandy-apple.blogspot.de/2015/01/riesen-blogvorstellung-verlosung.html#comment-form

    AntwortenLöschen
  5. Es gibt doch viele Läden im ganzen Ruhrgebiet. In Duisburg selbst noch den Keller, dann in Oberhausen (ebenfalls donnerstags) das Lager, ebenfalls in Oberhausen den Tempel (ehemals Saint, direkt an der Turbinenhalle). In Bochum die Matrix, die mit den öffentlichen Verkehrsmitteln auch gut zu erreichen ist, wenn man kein Auto hat. Selbiges gilt auch für den Tempel und das Lager.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das weiß ich. Dann gibt es noch das Lurie im Bochum und das Eisenlager glaube ich auch noch. 
      Aber vom Kultkeller halte ich nicht viel. 
      Und wie ich in meinem Post geschrieben habe, muss ich schnellstmöglich daheim sein. Ich habe einen Sohn zu Hause und wenn was sein sollte muss ich schnell zurück. 
      Zudem habe ich Epilepsie und möchte nicht in ein Krankenhaus gebracht werden, das nicht in meiner Heimatstadt ist. 

      Löschen

Los kommentiert was das Zeug hält.
Ab sofort können nur noch registrierte Nutzer kommentieren. Negative, konstruktive Kommentare - ja, Beleidigungen - nein!