Dienstag, 3. Mai 2011

AMU Violett umarmt Gold

Hallo ihr Schönheiten,

wie geht es euch?
Ihr habe hier ein Amu mit Gold, leider muss ich sagen, dass das Gold nicht mal im Ansatz zur Geltung kommt. Schade um diese tolle Farbe, Essence.
In diesem Augen-Make Up verwendete ich im Übrigen nur Lidschatten von Essence.

Und so wird’s gemacht:

1.     Ich verteilte den Lidschatten „02 Dance all Night“ auf das ganze bewegliche Lid, nachdem ich die Base auftrug.
2.     Darauf setzte ich dann noch „24 Love me“
3.     Dann zeichnete ich den „27 Love Talk“ in die Lidfalten und an die äußeren Augenwinkel. Beides verblendete ich miteinander. Diese Eyeshadow kam dann ebenfalls am unteren Wimpernkranz zum Gebrauch.
4.     Als Eyeliner verwendete ich die „Original japanische Tusche“ und diese ist von der Firma Manhattan.
5.     Mein Highlighter für die inneren Augenwinkel und für über die Augenbrauen ist die Farbe „110“ von MNY.
6.     Meine Wimperntusche ist hier die dezente „Masterpiece Waterproof“ von Maxfactor.
7.     Schritt 7 beinhaltet nur den Auftrag von Kajal. Diesen tragt ihr auf der Wasserlinie auf. Zum Gebrauch kam hier einer aus dem Hause Rimmel mit der Farbe „061 Jet Black“.




Kleiner Tipp:
Die Spitze des Kajals kurz mit einem Feuerzeug erweichen, dann kurz warten (evtl. leicht pusten) und auftragen. So hält er länger und ist intensiver.

Leider muss ich auch noch mal darauf hinweisen, dass ich wirklich arg enttäuscht bin von den Essence Lidschatten. Warum sie kaum pigmentiert sind weiß ich leider auch nicht. Na ja, aber viele mögen es dezent und für diese sind die Eyeshadows perfekt.

Viel Spaß beim Nachschminken,
Jez


Kommentare:

  1. Das sieht echt super schick aus! Passt toll zu deinen Augen:) LG

    AntwortenLöschen
  2. danke für deinen kommentar :)
    Ich bin froh so viel leer bekommen zu haben, denn es waren sehr viele Flops dabei..

    LG

    AntwortenLöschen
  3. ich finde das make up richtig schön =)
    passt zu dir ;)

    Lg <33

    AntwortenLöschen

Los kommentiert was das Zeug hält.
Ab sofort können nur noch registrierte Nutzer kommentieren. Negative, konstruktive Kommentare - ja, Beleidigungen - nein!