Sonntag, 5. Juni 2011

Es ist kuschelig, weich und flauschig


Guten Morgen Schönheiten,

wie geht es euch heute? Hattet ihr auch so ein tolles Gewitter heute Morgen?

Ich möchte heute gerne mal mit einem Post beginnen der nichts mit Kosmetik zu tun hat, aber in dem ich euch was ganz wichtiges zeigen möchte.
Es ist moppelig, kuschelig, weich und flauschig.
Ich habe es furchtbar dolle lieb und könnte den ganzen Tag damit knuffeln.

Die Rede ist von unserem Kater „Nemo“.
Wir bekamen ihn als er ein halbes Jahr jung war und damals hieß er schon so.
Man gab ihn ab, weil er von den anderen bereits vorhandenen Katzen gemobbt wurde.
Vor fast 6 Jahren kam er zu uns in die Familie und entwickelte sich zu einem Prachtexemplar von einem Kater.

Nemo beißt und kratzt nicht, Abends legt er sich zu uns auf den Körper oder liegt mit seinem Kopf auf einem von unseren und schnurrt.
Geht es einem in unserer Familie nicht gut, dann „kümmert“ er sich um den jenigen indem er nicht von der Seite weicht.
Und wenn es um sein Hobby geht, dann könnte sein passendes Motto dazu sein: „Komm ich heut nicht, komm ich morgen – vielleicht!“

Genug erzählt, hier ist er:














Liebe Grüße,
eure Jez


Kommentare:

  1. Der sieht ja sooo knuffig aus! Das sind wirklich tolle Fotos :)Besonders das, wo er auf dem Boden liegt. Unser Charlie weckt uns morgens übrigens auch gerne, indem er auf uns herum tappst. Total süß :)Er ist ein Britisch Kurzhaar Kater, wobei ich den Unterschied zwischen beiden Rassen kaum sehe.

    Liebe Grüße und danke fürs Nennen in dem Award Post.

    AntwortenLöschen
  2. oh nein ist der süß *-*
    die fotos hast du wirklich super hinbekommen, die sind soo toll♥ das kann ich mit meinem knuddel nicht :DD

    liebste grüße♥

    AntwortenLöschen

Los kommentiert was das Zeug hält.
Ab sofort können nur noch registrierte Nutzer kommentieren. Negative, konstruktive Kommentare - ja, Beleidigungen - nein!