Montag, 6. Februar 2012

Heute Abend im TV auf rbb: Ungeschminkt


Hallo meine lieben Leserinnen,

heute Abend kommt um 21 Uhr auf rbb eine Doku mit dem Namen „Ungeschminkt“.

Thema ist folgendes:
„Die Kosmetikindustrie verspricht ewige Jugend und Schönheit. Der Markt wird überschwemmt mit immer neuen Anti-Aging-Cremes, Peelings und verführerischen Düften. Doch kaum einer weiß: Viele Menschen erkranken durch das skrupellose Milliardengeschäft mit der Schönheit. Viele greifen deshalb zu Naturkosmetika. Das Angebot wächst von Jahr zu Jahr. Doch was steckt tatsächlich in Naturkosmetik? Verbraucherschützer sind überfordert: Rund 8.500 verschiedene Inhaltstoffe können in kosmetischen Produkten stecken, und viele wurden noch nicht ausreichend erforscht. Häufig verbergen sich in Kosmetika Gifte, die unfruchtbar machen und sogar Krebs auslösen können. Die Autoren machen sich auf die Suche und finden Menschen, die durch Schminke nicht jünger und schöner, sondern krank und berufsunfähig geworden sind und forschen nach den Ursachen. Sie reisen in die schmutzige Welt der Schönheit und des Etikettenschwindels. Sie decken unter anderem in Indien Kinderarbeit bei der Henna-Produktion auf und erfahren in China, dass für Lippenstifte dieselben Chemikalien wie für Wandfarben eingesetzt werden. (Senderinfo)“

Ich werde es mit definitiv anschauen und morgen darüber berichten, wenn gewünscht.
Die Dokumentation geht 45 Minuten.




Kommentare:

  1. das lief glaube ich letztens schon mal, da habe ich die letzten 15 minuten gesehen und gerade das mit der wandfarbe hat mich erschüttert...

    AntwortenLöschen
  2. die kannst dir jederzeit online in der ard-mediathek ansehen! Hab ich vor kurzem auch gemacht, finde den Teil mit der Nturkosmetik richtig erschreckend!!!
    Hier hab ich direkt den Link dazu gepostet: http://nicht-noch-ein-beautyblog.blogspot.com/2012/01/reportage-ungeschminkt-die-schmutzige.html
    Grüßle

    AntwortenLöschen

Los kommentiert was das Zeug hält.
Ab sofort können nur noch registrierte Nutzer kommentieren. Negative, konstruktive Kommentare - ja, Beleidigungen - nein!