Samstag, 12. Januar 2013

Review: Braun Satin Hair 7 Haarglätter


Grüße aus dem sonnigen Niederrhein :-)

Bevor ich vom Produkt berichte, erst eine kleine Geschichte dazu:
Vor etlicher Zeit sah ich dieses Glätteisen im Internet und ich las viele Resonanzen dazu, da diese zu 99% positiv ausvielen, wollte ich ihn unbedingt haben. Allerdings war er mir zu teuer.
Ich erstellte also einen Dshini-Wunsch mit diesem Produkt und hoffte darauf schnell die benötigten Dshins zu erkämpfen.
Als Dshini dann aber einiges änderte verlor ich die Lust am Sammeln der Dshins und war kaum noch online.
Da ich jetzt aber arbeite, wollte ich mich mit dem Braun Satin Hair 7 Haarglätter selbst belohnen und kaufte ihn HIER.



Zum Produkt:

Hersteller:
Braun

Marke:
Satin Hair 7

Produktart:
Haarglätter

Name:
Straightener ES 3-C

Preis:
Ca. 52,69 €-156,18€
Bei amazon: 53,49€

Herstellerversprechen:
·        Verhindert Ausbleichen der Haarfarbe
·        Ausgleich des Feuchtigkeitsgehalts
·        Antistatisches Stylen
·        Präzise Temperaturkontrolle für gesundes Styling
·        Anti-Haarbruch (NanoGlide Keramikplatte)
·        Patentierte federnde Platten

Weitere Produkteigenschaften:
·        Abschaltautomatik
·        Heiz- und Gebläsestufen 135 - 180°C, kurzzeitige Erhitzung auf 200 °C
·        Zusätzliche Ausstattung 2 m Kabel (Salon-Länge) mit Drehkupplung
·        Schmale Heizplatten
·        Aufheizzeit: 40 Sekunden
·        Heizstufen: 9 (elektronisch passend zum Haartyp)
·        Speicherfunktion
·        °C max. Schaltknopf
·        Cool Touch Spitze (hitzeisoliert)
·        Farbe: schwarz/ rot

Fazit:
ICH BIN BEGEISTERT!
Ein hervorragendes Produkt zu einem angenehmen Preis.
Ich habe es bisher 5x benutzt und ich kam auf Anhieb damit klar, und das obwohl ich zuvor noch nie ein Glätteisen besaß.
Meine Haare bleiben glänzend und werden nicht stumpf. Auch meine Haarfarbe (ihr wisst ja, ich färbe) verblasst nicht und strahlt wie frisch gefärbt – und das obwohl sie total trocken und kaputt sind vom Blondieren.
Und was sollte ein Glätteisen vor allem können? Richtig, die Haare glätten,
was es auch tatsächlich tut. Ebenso lassen sich prima Wellen damit formen, egal ob nach Innen oder nach Außen.
Ich habe ja von Natur aus glattes Haar, da ich aber eine Kurzhaarfrisur trage, steht mein Schopf jeden Morgen zu Berge. Dank des Eisens lässt sich das beheben.
Wenn ich meine Haare style, dann drehe ich sie nach Innen, so erhalte ich mehr Volumen und mein Ponywirbel wird unsichtbar.

Ansonsten kann ich nur sagen, dass sich alle Herstellerversprechen und Produkteigenschaften bewahrheitet haben. Aus meiner Sicht gibt es nichts zu meckern. Die Länge des Kabels ist ausreichend und die Drehkupplung mehr als praktisch, so lassen sich Kabelverdrehungen ausbremsen.
Auch die Ausheizzeit ist extrem kurz, kaum ist es an, so kann man es fix benutzen.

Obwohl, ein Minuspunkt fällt mir ein, was jedoch an meine Handhabung liegen kann: ich komme immer wieder an den Boostknopf. Das ist zwar nicht schlimm, aber manchmal nervig. Vielleicht muss ich das Gerät anders festhalten.

Es folgen Bilder vor und nach der Benutzung:



Wie gefällt euch das Ergebnis?


Ich bürste sie nach dem Stylen, wer die Wellen also behalten möchte, sollte einen Lockenkamm gebrauchen.
Mein Hitzeschutzspray ist das von got2be, ich glaube es heißt „Schutzengel“.
Ich werde euch die Tage darüber einen Post schreiben.

Habt noch ein schönes Wochenende.



Kommentare:

  1. Den Glätter hatte ich auch und ich liebte ihn :))

    AntwortenLöschen
  2. ich finde es sieht echt gut aus:)

    liebe grüße madeline:)

    AntwortenLöschen
  3. Hab das gleiche Glätteisen und kann es ebenfalls nur empfehlen :)

    AntwortenLöschen

Los kommentiert was das Zeug hält.
Ab sofort können nur noch registrierte Nutzer kommentieren. Negative, konstruktive Kommentare - ja, Beleidigungen - nein!